Du bist am Überlegen Dermarolling einmal auszuprobieren? Ich habe es bereits getestet und kann dir über meine Erfahrung mit Dermarolling berichten! Glaub mir, es wird interessant! Denn nicht jeder Dermaroller wird die dieselben Ergebnisse liefern. Meine Haut ist mir sehr wichtig und ich achte sehr darauf, dass ich sie stets gut behandle. 

Meine Dermaroller-Erfahrung

Meine Geschichte fängt so an: Ich hatte Akne - lange und schwer! Die Akne bin ich zwar losgeworden aber danach hatte ich immer noch starke Aknenarben (rote, braune Flecken, tiefe Narben) und große Poren. Meine Hautoberfläche sah durchlöchert aus, ähnlich wie eine Orange. 

Natürlich habe ich mich gut über das Thema Aknenarben informiert und somit so Einiges ausprobiert. Öl-Massagen, Hausmittel, Vitamin C, A und Narben-Öle. Ich kann dir schonmal sagen, dass das alles nicht sonderlich viel gebracht hat. 

Dann hab ich Dermarolling entdeckt!

Ich hatte erst wenig Hoffnung in diese Dermarolling Technik, habe es aber letztendlich doch ausprobiert. Und HOLI**@* meine Haut sah so schnell viel reiner und gesünder aus. Ich war damals echt überrascht und überglücklich mit dem Ergebnis. 

Aber eigentlich ist das kein großes Wunder! Die Wirkung von Dermarollern ist eigentlich sehr leicht nachzuvollziehen und wurde schon mehrmals wissenschaftlicht bestätigt. Die Forscher sagen sogar, dass Dermarolling die sicherste und effektivste Behandlung gegen Aknenarben, Falten und Hyperpigmentation für zuhause ist! Das beste ist, dass Dermarolling sehr güstig ist, da kein Kosemtiker oder Dermatologe mitbezahlt werden muss. Man kann es einfach selber machen. 

Mein erster Dermaroller war der Original Dermaroller HC902. Leider kostet der aber 79€ und ist für eine dauerhafte Dermaroller-Behadlung zu teuer für mich. (eine Rolle kann man nur etwa 10x verwenden, danach muss der Dermaroller ausgetauscht werden)

Daher habe ich mich auf die Suche auf günstigere Alternativen begeben (eine falsche Entschiedung!!). 

Nicht jeder Dermaroller hat dieselbe Qualität. Vorsicht bei günstigen Modellen!!

Ich besorgte mir einen Dermaroller bei Amazon (für etwa 12€). Dieser hatte gute Bewertungen, also warum nicht mal den testen. Okay, hier ist meine Erfahrung mit günstigen Dermarollern von Amazon:

1. Die Behandlung ist SCHMERZZHAFT!! Die Nadeln waren viel dicker als bei meinem vorherrigen Model

2. Es besteht Verletzungsgefahr - dicke und zu viele Nadeln setzten die Haut unter unnötigen Stress. Es könnten Narben entstehen, wenn der Dermaroller zu oft und falsch eingesetzt wird. 

3. Die Nadeln sind aus Metall ausgestanzt, also keine echten einzelnen Nadeln. Die Nadeln sind dadurch unstabil, stumpf und könnten verbiegen (was mit passiert ist) 

4. Es muss viel zu starker Druck ausgeübt werden, damit die Nadeln in die Haut eindringen können. Dass kann zu permanenten Hautschäden und Verletzungen führen

 Also, gelernt habe ich, dass nicht jeder Dermaroller gleich gut ist – so viel zu meiner Dermarolling Erfahrung. Es ist also super wichtig, dass du auch Qualität achtest und dir einen hochwertigen Dermaroller besorgst. Es ist deine Haut, und die solltest du gut behandeln. Ich verwende derzeit meinen eigenen Hautliebe Dermaroller. Ich liebe ihn, denn er wurde mit echten Nadeln verarbeitet, die sehr dünn un fein sind. Die Anwendung tut auch gar nicht weh und verläuft sehr problemlos ohne Blutungen. 

Es ist mir einfach wichtig, dass keine in diese Dermaroller-Fallen tappen und sich von anfang an einen richtigen guten besorgen. Somit ist einfach Verletzungrisiko geringer und der Erfolg größer. 

Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg mit eurer Nadel-Rolle und hoffe ihr konntet was aus meiner Dermaroller Erfahrung lernen. 

xx, Elena

 

Durch die Nutzung dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen