Grüner Smoothie gegen Pickel – Mein optimiertes Rezept

“Meine geheimnisse für den perfekte Anti-Akne Smoothie, der gegen Pickel hilft”

Dieser Grüne Smoothie ist besonders toll. Nicht nur weil er voller gesundem Grünzeug steckt. Er hat auch tolle spuren Elemente, sowie Zink und Eisen. Das schaffe ich durch einen ganz einfachen Trick. Und dass sind Nüsse und Kakaonibs. Nüsse schmecken hervorragend im Smoothies und können diese stark bereichern. Vor allem Erdnüsse oder Erdnussbutter macht sich ganz toll in den pürierten Vitamin-Bomben gegen Pickel.

Außerdem gebe ich Kakaonips, in meinen Anti-Akne Smoothie, mit hinein. Ich habe das Glück, hier in Bali, ganz leicht an die gesunden Bohnen ranzukommen. Ich weiß das das in Deutschland etwas schwerer ist, ihr könnt die Kakaonils dennoch online bestellen. Alternativ, könnt ihr aber auch 2 Stückchen dunkle Zartbitter Schokolade in eure Smoothies tun. Das ist fast das Gleiche, nur das bei euch etwas Zucker hinzugefügt wurde. Klar zu viel Zucker ist schlecht, aber bei zwei Stückchen, macht das nicht viel aus und der grüne Smoothie schmeckt unglaublich lecker. Dazu haue ich auch noch Erdnussbutter mit rein. Die macht einer Getränk leicht cremig und so super geschmackvoll. Achtet darauf, natürlich Erdnussbutter zu nehmen, und keine, die mit Fetten oder Zucker verarbeitet wurde. Falls ist das nicht zu Hause habt, kann man auch einfach frische Erdnüsse nehmen. Auch andere Nüsse machen sich super in grünen Smoothies gegen Pickel. Probiert das unbedingt aus.

Warum helfen grüne Smoothies gegen Pickel?

Grüne Smoothies sind große Vitamin-Bomben. Wer einen Mangel an bestimmte Vitaminen aufweist, ist mit einem täglichen grünen Smoothie gut versorgt. Bei der richtigen “Smoothie-Mischung” sind reichlich mit all den Stoffen versorgt, die eine gesunde Haut braucht und richtig zu funktionieren. Dazu gehören die Vitamine A, C und E. Das E kann beispielsweise Entzündungen helfen schneller abzuheilen. Vitamin A, mindert die Serumproduktion und das C wirkt hormonregulierend und strafft das Bindegewebe unserer Haut. Zudem beinhalten grüne Smoothies wertvolle Bausteine, die der Haut helfen, sich schneller zu regenerieren. Dazu zählt Zink, Eiweiß, Magnesium und Eisen. All diese tollen Stoffe bringen uns eine frische und strahlende Haut. Allerdings sollte dazu der Smoothie die richtigen Zutaten beinhalten. Ich habe mir eine Kombination zusammen gestellt, die speziell für eine reine Haut Wunder wirkt. Die beinhaltet genug Grünzeug, schmeckt aber trotzdem herrlich und nach süßen Früchten. Eine leckre und wirksame Behandlung gegen Akne und unreine Haut. So machst du deine Anti-Pickel Smoothie zuhause selber.

Mein Grüner Smoothie gegen Pickel – Diesmal in Pink ♥

Das sind die Zutaten:

2 gefrorene Bananen

ca. 5 Eiswürfen

1 gefrorene Drachenfrucht oder 2 Handvoll frische oder gefrorene Beeren

1 EL Kieselerde

1 EL Erdnussbutter (ohne Fett und Zuckerzusätze)

250 ml Sojamilch

1 EL Kakaopulver

10 Kakaonibs

3 große Blätter Grünkohl (alternativ 2 Handvoll Spinat)

Meine Tipps für den perfekten grünen Smoothie:

Kieselerde

Ein super Tipp, ist es, 1 EL Kieselerdepulver zu jeden Smoothie dazuzugeben. Die Kieselerde ist reich an, wirk antientzündlich und beschleunigt die Hautneubildung. Pickel können o schneller abheilen, und die Haut wird kräftig uns gesund wieder aufgebaut. Kieselerde ist nicht nur gegen Pickel gut. Sie fördert gesundes Haar und starke Nägel.

Etwas Fett erleichtert die Vitaminaufnahme

Durch die Zugabe, von kleinen Mengen Fett, kann der Körper die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K leichter aufnehmen. Außerdem schmeckt ein kleines bisschen Fett hervorragend mit den pürierten Früchten und dem Grünzeug. Das heißt aber auf gar keinen Fall, dass du dir Öl in den Smoothie schütten solltest. Nein, 4-5 Nüsse, 1 EL Erdnussbutter oder auch Tahini reichen völlig aus.

Nüsse, Samen und Kakaonibs

Wie bereits erwähnt machen sich Nüsse und Samen super in Smoothies. Sie enthalten tolle Bausteine für gesunde Haut. Dazu gehört Eisen, Magnesium, Omega 3 Fettsäuren und vieles mehr. Du kannst jede Nuss und alle essbaren Samen verwenden. Probier unbedingt mal Chia, Tahini Sauce oder Erdnussbutter. Außerdem sind Kakaonibs auch eine ganz tolle Möglichkeit grüne Anti-Pickel Smoothies aufzupeppen und noch wirksamer zu machen. Du kannst diese ganz einfach online bestellen, z. B hier. https://www.rewe.de/

Der Frühstücks-Smoothie

Wer morgens keine Zeit für ein langes Frühstück hat, aber trotzdem gesund und energie-liefernd frühstücken möchte, für den habe ich einen ganz tollen Tipp. Um deinen Smoothie sättigend zu machen, pack doch einfach zwei Handvoll Haferflocke mit hinein. Das schmeckt super lecker und cremig + liefert ebenfalls viel Eisen. Zudem hält es dich bis zum Mittagessen statt.

Oktober 15, 2017

Durch die Nutzung dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen